Eres Holz

logo

2021

2011   2012   2013   2014   2015   2016   2017   2018   2019   2020   2021  

Eres Holz: Dunkle Risse

Eres Holz‘ Streichquartett, das beim Forum neuer Musik 2020 zur Uraufführung kommt, heißt „Dunkle Risse“. In dem fünfsätzigen Stück verschmelzen die Stimmen des Asasello Quartetts zu einem homogenen Klangkörper. Geheimnisvoll und unheimlich soll das akustische Setting wirken. Holz möchte in seiner Musik kein trügerisches Paradies entfalten, sondern Fragen nach Ängsten und existentiellen Situationen aufwerfen. Das bedeutet, den Widersprüchlichkeiten des Lebens schöpferisch ins Auge sehen.

weiter lesen

Frank Kämpfer

Forum neuer Musik 2020

deutschlandfunk.jpg

22/02/2020

Oktober

23. 13h

Uraufführung von Dunkle Risse für Streichquartett

Kompositionsauftrag des Deutschlandfunkes

Asasello Quartett

asasello.jpg
Foto: Regina Hügli

Das große Streichquartett von Eres Holz setzt gleichfalls auf Emotionen; es ist inspiriert von Gedanken der Grenzüberschreitung und des inneren Ausnahmezustands.

Frank Kämpfer

Forum neuer Musik

Köln

deutschlandfunk.jpg

Februar

27.

Aufführungen von Touching universes and ends (2019) für Ensemble und Elektronik und Schakalkopf (2016)
für Flöte, Klarinette und Streichtrio

Ensemble Aventure

aventure.jpg

Elisabeth Schneider Stiftung, Freiburg

Eres Holz: Dunkle Risse

Das große Streichquartett von Eres Holz setzt gleichfalls auf Emotionen; es ist inspiriert von Gedanken der Grenzüberschreitung und des inneren Ausnahmezustands.

weiter lesen

Frank Kämpfer

Forum neuer Musik 2021

deutschlandfunk.jpg

22/02/2020

Eres Holz: Dunkle Risse

Holz möchte in seiner Musik kein trügerisches Paradies entfalten, sondern Fragen nach Ängsten und existentiellen Situationen aufwerfen. Das bedeutet, den Widersprüchlichkeiten des Lebens schöpferisch ins Auge sehen.

weiter lesen

Frank Kämpfer

Forum neuer Musik 2021

deutschlandfunk.jpg

2020